Nahaufnahme einer älteren Dame.

Faltenkorrektur in Mainz

Beeindruckender Therapieansatz für ein attraktives und jugendliches Aussehen – Frau Dr. Möller und ihr Team von der Dermatologie im Zentrum in Wiesbaden (Telefon 0611/378832) führen diese wirksamen Methoden zur Faltenkorrektur in Mainz durch.

zum Autor

Im fortgeschrittenen Alter erscheint die Haut oft glanzlos und wird faltig. Dadurch wird nicht nur das äußere Erscheinungsbild beeinträchtigt, sondern auch das geistige und seelische Wohlbefinden in Mitleidenschaft gezogen. Und nicht selten wird ein strahlendes und jugendliches Aussehen mit dem persönlichen und beruflichen Erfolg im Leben gleichgesetzt. Daher suchen viele Betroffene nach effektiven Maßnahmen, die ihre Haut länger frisch und elastisch wirken lassen.

Doch welche Vorkehrungen kann man treffen, damit die Haut länger jung und attraktiv bleibt?

Um eine gesunde Haut zu erhalten, sollten viele negative Einflüsse möglichst vermieden werden. Einige kann man selbst beeinflussen. Dazu zählen z.B. schädliche UV-Strahlen während zu ausgedehnter Sonnenbäder, außerdem ein regelmäßiger Genuss von Nikotin, zu viel Alkohol oder Stress im Alltag. Auch eine unzureichende Nährstoffversorgung durch eine einseitige Ernährung lässt die Haut oft vorzeitig altern. Andere Aspekte, wie genetische Dispositionen, die u.a. bestimmen, ob die Haut große oder kleine Poren besitzt oder viel oder eher weniger Feuchtigkeit verliert, können in diesem Zusammenhang schlechter kontrolliert werden. So neigt speziell ein trockener Hauttyp leichter zu einer vermehrten Flüssigkeitsabgabe, was zu einer mangelnden Schutzfunktion seiner Haut und zu einer stärkeren Faltenbildung in späteren Lebensabschnitten führen kann. Letztere wird auch durch natürliche Alterungsprozesse verursacht. Hierbei verliert die Haut unabhängig vom Hauttyp nach und nach ihre Fähigkeit, Wasser in ihren inneren Schichten zu binden und wird dadurch unelastisch und stumpf. Dadurch können sich beispielsweise an stark beanspruchten Stellen der Gesichtsmimik permanente Furchen und Runzeln ausbilden. Hierzu gehören u.a. winzige Knitterfältchen, wie Krähenfüße oder große tief ausgeprägte Furchen, wie die Zornes- sowie Sorgenfalte, aber auch die Nasolabialfalte, die sich vom Nasenflügel bis in den Mundwinkel zieht. Überdies können besondere Hautpartien, wie Wangen oder Schläfen durch den altersbedingten Mangel an Feuchtigkeit einfallen und ihr Volumen verlieren. Dies gilt auch für die Lippen, die in vielen Fällen oft klein und wenig reizvoll erscheinen.

Aus welchen Gründen eignen sich Hyaluronsäure und Botulinumtoxin besonders gut für die Faltenkorrektur in Mainz?

_hautarzt-praxis-dermatologie-im-zentrum-dermatologe-wiesbaden-mitte-moeller-sprechzimmer-hautkrankheiten-lasertherapie-hautkrebsvorsorge-proktologe-venerologie
botulinumtoxin-in-wiesbaden_hautarzt-praxis-dermatologie-im-zentrum-dermatologe-wiesbaden-mitte-moeller-hautkrankheiten-lasertherapie-hautkrebsvorsorge-proktologe-venerologie
botulinumtoxin-in-wiesbaden_hautarzt-praxis-dermatologie-im-zentrum-dermatologe-wiesbaden-mitte-moeller-wartebereich-hautkrankheiten-lasertherapie-hautkrebsvorsorge-proktologe-venerologie

Hyaluron ist eine körperidentische Substanz. Da ihre Synthese im menschlichen Organismus mit zunehmendem Alter ebenfalls nachlässt, gleichen Frau Dr. Möller und ihr Team diesen Mangel in der Dermatologie im Zentrum Wiesbaden durch die Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure wieder aus. Durch die große Verträglichkeit der Hyaluronsäure mit den zu behandelnden Hautstrukturen, kommt es hier kaum zu unerwünschten Nebenwirkungen. Es werden nur hochwertige, gut geprüfte Produkte der Markführer eingesetzt. So ist die Faltenkorrektur mit Hyaluronsäure in Mainz zudem für Patienten mit sehr empfindlicher Haut hervorragend geeignet. Überdies setzen Frau Dr. Möller und ihr Team von der Dermatologie im Zentrum Wiesbaden die Faltenbehandlung mit Hyaluron nicht nur im Gesicht, sondern beispielsweise auch am Hals, den Händen oder dem Dekolleté ein. Dazu wird zur Faltenkorrektur in Mainz bei der sogenannten Mesotherapie unvernetzte Hyaluronsäure benötigt, um das Bindegewebe erneut zu durchfeuchten und es zu einer spürbaren Synthese frischer Hautstrukturen anzuregen. Da es sich bei der Faltenbehandlung mit Hyaluron in der Dermatologie im Zentrum Wiesbaden um ein Injektionsverfahren handelt, wird die betroffene Hautstelle vor der Therapie zur Faltenkorrektur in Mainz örtlich betäubt. So gewährleisten Frau Dr. Möller und ihr Team, dass die Faltenbehandlung mit Hyaluron nahezu schmerzfrei durchgeführt werden kann.

Botulinumtoxin, welches ebenfalls zur Faltenkorrektur in Mainz eingesetzt wird, wird synthetisch hergestellt und ist frei von tierischen Substanzen und deshalb gut verträglich. Doch im Gegensatz zur feuchtigkeitsbindenden Hyaluronsäure, besitzt Botulinumtoxin bei der Faltenkorrektur in Mainz einen ganz anderen Wirkmechanismus. So wird bei der Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin die Signalübertragung zwischen dem Nerv und beispielsweise einem Gesichtsmuskel so verringert, dass Letzterer seine Kontraktionsfähigkeit zu einem bestimmten Grad verliert. Auf diese Weise entspannt sich die Haut bei der Faltenkorrektur in Mainz an dieser Stelle. Sie wird glatt und die Falten, die sich dort befunden haben, werden bei der Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin in Mainz erheblich abgemildert. So lassen sich auch hier beispielsweise kleine und große Falten ästhetisch korrigieren. Dafür setzen Frau Dr. Möller und ihr Team die Faltenkorrektur mit Botulinumtoxin in Mainz zur Entfernung von Zornesfalten, Krähenfüßen um die Augen, Nasolabialfalten, Stirnfalten, Lippenfältchen und Spannungsfalten am Hals ein. Weitere Möglichkeiten bestehen in der Anhebung der Brauen und im Einsatz gegen Migräne.

Allerdings ist die Wirkung bei beiden Therapieansätzen in der Faltenkorrektur in Mainz nicht von langer Dauer, sodass es ratsam ist, dass die Betroffenen diese Behandlung mit Botulinumtoxin nach etwa einem halben Jahr, mit Hyaluronsäure etwa nach 1-2 Jahren erneut auffrischen lassen.

Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure

Bei der Faltenkorrektur mit Hyaluronsäure in Mainz werden die Mittelgesichtsanteile tief über dem Knochen aufgefüttert, was kaum schmerzhaft ist, denn das Präparat ist bereits mit einem Betäubungsmittel versetzt und die Oberfläche wird vorher mit einem Gel betäubt. Durch die tiefe Injektion ist das Risiko für Blutergüsse minimiert. Danach werden oberflächliche Fältchen behandelt. Diese Wirkung kann an allen betroffenen Hautpartien, die für die Außenwelt besonders sichtbar sind oder der Patient als äußerst störend empfindet, therapeutisch erzielt werden. Dazu erhält der Patient in der Dermatologie im Zentrum Wiesbaden eine umfassende Beratung zur Faltenanalyse, die mögliche Therapie mit Hyaluronsäure und ihre Kosten in einem Vorgespräch, das mindestens 24 Stunden vor der eigentlichen Unterspritzung stattfinden sollte. So wird eine Faltenkorrektur mit Hyaluronsäure in Mainz von Frau Dr. Möller und ihrem Team bereits ab 200 Euro zzgl. MWST angeboten. Dabei berechnet sich der Preis nach dem Material, das während der Faltenkorrektur in Mainz verwendet wurde und nach dem Schwierigkeitsgrad der anatomischen Verhältnisse.

Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin

Im Gegensatz zu einem aufwendigen operativen Gesichtslifting, was oftmals eine mehrmonatige Regenerationszeit nach sich zieht, besitzt die Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin den beeindruckenden Vorteil, dass diese Therapie ambulant durchgeführt werden kann und meist nicht länger als 15-30 Minuten dauert. Anschließend kann der Patient sofort nach der Behandlung ohne größere Beeinträchtigungen seinen üblichen Aktivitäten nachgehen. Die Wirkung bei der Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin, das ebenfalls mithilfe einer Injektion in die Haut eingebracht wird, baut sich zunächst langsam auf, sodass der Betroffene erst nach 1-3 Tagen einen spürbaren Effekt an der behandelten Hautpartie feststellen kann. Dieser erreicht nach etwa eineinhalb Wochen seine volle Wirksamkeit und wird in der Dermatologie im Zentrum Wiesbaden schon ab 100 Euro zzgl. MWST offeriert. Mindestens 24 Std. vor der Behandlung erfolgt eine ausführliche schriftliche und mündliche private Beratung.

botulinumtoxin-in-wiesbaden_Logo

Der Autor

Hautarztpraxis Dermatologie im Zentrum in Wiesbaden

Gerne beraten wir Sie zu Fragen der Hautverjüngung für Gesicht, Hals, Dekolleté und Hände.

Mit den unterschiedlichsten Techniken lassen sich Falten heute behandeln. Durch unsere langjährige Erfahrung beraten wir Sie gerne, welches Produkt für welche Falten geeignet ist. Für sogenannte mimische Falten, wie Krähenfüße, Glabellafalte (Zornesfalte) oder Stirnquerfalten bieten wir Ihnen verschiedene Behandlungsmöglichkeiten an. Wir setzen ausschließlich hochwertige Materialien von renommierten Herstellern ein.

Unser erfahrenes Facharztteam bietet Ihnen ebenfalls auch die Behandlung zu den Themen Allergologie, ambulantes Operieren, Laserbehandlung, Venenheilkunde, Proktologie sowie zur Diagnose und Therapie von Erkrankungen mit psychischem Hintergrund an.

Wir sind gerne für Sie da. Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Beratungstermin

botulinumtoxin-in-wiesbaden_83025012_nicolamoeller

Dr. med. Nicola Möller:

Facharzt für Haut- und Geschlechtskrankheiten in Wiesbaden
Zusatzbezeichnung Allergologie

botulinumtoxin-in-wiesbaden_83025012_siegfried-moeller

Dr. med. Siegfried Möller:

Facharzt für Dermatologie und Venerologie in Wiesbaden
Zusatzbezeichnung Allergologie, Umweltmedizin, Phlebologie, Medizinische-Dermatologische Kosmetologie, Dermatologische Lasertherapie

botulinumtoxin-in-wiesbaden_83025012_martinmoeller

Dr. med. Martin Möller:

Facharzt für Haut- und Geschlechtskrankheiten in Wiesbaden
Zusatzbezeichnung Allergologie

botulinumtoxin-in-wiesbaden_83025012_arin

Priv.-Doz. Dr. med. Julia Arin:

Fachärztin für Dermatologie und Venerologie in Wiesbaden
Zusatzbezeichnung Allergologie

lasertherapie-in-mainz_IMG_1004

Thomas Kurtenbach:

Facharzt für Dermatologie und Venerologie in Wiesbaden

Unsere Praxis befindet sich zentral in der Stadtmitte am Dernschen Gelände. Für Ihre Anfahrt mit dem PKW befindet sich das „Parkhaus Markt“ in unmittelbarer Nähe. Mit dem Bus erreichen Sie uns über die Haltestelle „Dernsches Gelände“.
Vereinbaren Sie gerne einen Termin.


Hautarztpraxis Dermatologie im Zentrum

Friedrichstr. 8
65185 Wiesbaden

Telefon:+49 611 378832
Telefax:+49 611 378693
E-Mail:info@facharztdermatologie.de
Web:www.facharztdermatologie.de

Sprechzeiten

Montag08.00-20.00 Uhr
Dienstag07.00-20.00 Uhr
Mittwoch07.00-13.00 Uhr und 14.00-18.00 Uhr
Donnerstag07.00-20.00 Uhr
Freitag07.00-14.00 Uhr

Nähere Infos erhalten Sie auch auf gewusst-wo.de


Nähere Informationen erhalten Sie auch
im Ratgeber „Hyaluronsäure in Mainz“
im Ratgeber „Botulinumtoxin in Mainz“
im Ratgeber „Lasertheraphie in Mainz“

suchen und finden in Wiesbaden mit gewusst wo

Faltenkorrektur in Mainz Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure Dermatologie im Zentrum Wiesbaden Faltenkorrektur mit Botulinumtoxin in Mainz Faltenkorrektur mit Hyaluronsäure in Mainz

gewusst-wo Logo

Fotos auf dieser Seite: Kurhan / AdobeStock.com (Nahaufnahme einer älteren Dame.) | Hautarztpraxis Dermatologie im Zentrum in Wiesbaden


Ratgeber Mainz ist ein Service von Verlag Beleke GmbH. Hier finden Sie unser IMPRESSUM und die Hinweise zum DATENSCHUTZ.

Redaktion: Kai Kruel