Schöne und attraktive Frau, die professionelle Gesichtshautschönheitsbehandlung erhält

Hyaluronsäure in Mainz

Behandlung mit Hyaluronsäure in Mainz ermöglicht überzeugende Ergebnisse auf dem Weg zu einem schönen und attraktiven Erscheinungsbild – Frau Dr. Möller und ihr Team von der Dermatologie im Zentrum in Wiesbaden (Telefon 0611/378832) sind Ihr kompetenter Ansprechpartner.

zum Autor

Viele Menschen wünschen sich heutzutage einen gesunden Körper mit einem makellosen und jugendlichen Aussehen. Doch oft altert die Haut viel zu schnell und wirkt welk und verbraucht. Überdies bilden sich besonders im Gesicht, am Hals, Händen und dem Dekolleté kleinere und größere Falten, die die Vorstellung von einem perfekten Schönheitsideal häufig trüben.

Aber wie kommt es überhaupt zur Hautalterung und wie bilden sich Falten?

In erster Linie hat das Aussehen der Haut etwas mit den Genen zu tun. Diese bestimmen unter anderem, welche Hautfarbe man erhält, ob unser Bindegewebe fest oder seine Fasern lockerer sind oder ob die Haut fettig oder eher trocken erscheint. So kann es geschehen, dass erste Hautalterungsprozesse bereits ab Mitte Zwanzig auftreten. In der Regel erscheinen die meisten dieser Phänomene aber erst um das vierzigste Lebensjahr. Gründe dafür können z.B. eine nachlassende Talgproduktion sein, die die Haut trockener werden lässt. Auf diese Weise verliert sie so die Fähigkeit, Feuchtigkeit zu binden und kann sich dadurch gespannter und gereizter anfühlen. Überdies verringern sich die Bindegewebsfasern in den unteren Hautschichten, sodass die Haut hier immer mehr ihre Elastizität verliert. So können sich Falten bilden. Ferner lassen natürliche Schutzsysteme nach, die die reifere Haut nun angreifbarer machen. Außerdem wird die Verbindungszone zwischen den oberen Hautschichten flacher, wodurch die Haut nicht ausreichend durchblutet und mit Nährstoffen und Sauerstoff versorgt werden kann. Wenn dann noch die Produktion von Östrogen eingestellt wird, wirkt die Haut häufig nur noch stumpf und hat jegliche Ausstrahlung verloren. Neben den natürlichen Alterungsprozessen der Haut können diese aber auch durch negative Umwelteinflüsse wie UV-Strahlung, sowie Stress, Nikotin, Alkohol und eine unausgewogene Ernährung beschleunigt werden.

Welche ästhetischen Maßnahmen kann man gegen die Hautalterungsprozesse vornehmen?

_hautarzt-praxis-dermatologie-im-zentrum-dermatologe-wiesbaden-mitte-moeller-sprechzimmer-hautkrankheiten-lasertherapie-hautkrebsvorsorge-proktologe-venerologie
botulinumtoxin-in-wiesbaden_hautarzt-praxis-dermatologie-im-zentrum-dermatologe-wiesbaden-mitte-moeller-hautkrankheiten-lasertherapie-hautkrebsvorsorge-proktologe-venerologie
botulinumtoxin-in-wiesbaden_hautarzt-praxis-dermatologie-im-zentrum-dermatologe-wiesbaden-mitte-moeller-wartebereich-hautkrankheiten-lasertherapie-hautkrebsvorsorge-proktologe-venerologie

Hier lautet das Zauberwort: Hyaluron gegen Falten! So stellt sich binnen weniger Behandlungen mit Hyaluronsäure in Mainz durch Frau Dr. Möller und ihrem Team ein spürbarer Erfolg ein, der dem Betroffenen rasch wieder zu einem jungen und frischen Aussehen verhilft. Zudem gilt die eingesetzte Methode der Hyaluronsäure-Behandlung in Mainz als beinahe schmerzfrei und fast frei von jeglichen Nebenwirkungen, wie langanhaltende Hautunverträglichkeiten oder Knötchenbildung.

Wie läuft eine Hyaluronsäure-Behandlung in Mainz ab?

Zunächst erfolgt in der Dermatologie im Zentrum Wiesbaden eine genaue Patientenanamnese, in der beispielsweise nicht nur die mögliche Vorgehensweise bei dem Therapieverfahren mit Hyaluronsäure in Mainz, die möglichen Nebenwirkungen, sondern auch die Kosten einer Hyaluronsäure-Behandlung mündlich und schriftlich ausführlich erläutert werden. Damit die Ruhe der Entscheidung gewährleistet ist, erfolgt die Injektion frühestens 24 Stunden später. Im nächsten Schritt wird die zu behandelnde Hautstelle mit einem Gel lokal betäubt, damit diese gegenüber der, in der Hyaluronsäure-Behandlung in Mainz verwendeten Injektion schmerzunempfindlicher reagiert. Anschließend können Dr. Möller und ihr Team die Hyaluronsäure in Mainz mittels diverser Injektionsverfahren in das betroffene Hautareal einbringen. Diese besitzt eine sehr gute Bindefähigkeit zu Wasser und sorgt dafür, dass die behandelten Hautstellen schnell durchfeuchtet und ausgepolstert werden. Dadurch erhält das Bindegewebe der Haut wieder neues Volumen, was zu einem attraktiven und jugendlichen Aussehen führt. Diese Wirkung hält je nach Hauttyp unterschiedlich lange an. Die Hyaluronsäure- Behandlung in Mainz sollte jedoch bei tieferen Falten durch weitere Therapiesitzungen erneut aufgefrischt werden. Da es sich bei "Hyaluronsäure gegen Falten" um eine Substanz handelt, die auch natürlich im Körper vorkommt, kann der menschliche Organismus diese gut tolerieren. Dadurch ergeben sich während der Behandlung mit Hyaluronsäure in der Dermatologie im Zentrum Wiesbaden auch kaum unerwünschte Nebenwirkungen. Allerdings können bei der Hyaluronbehandlung in Mainz mechanisch bedingte lokale Reaktionen des Hautgewebes, wie Schwellungen oder Rötungen auftreten, die durch den Einstich der Injektionsnadel entstehen können. Diese verschwinden in der Regel jedoch bereits innerhalb kurzer Zeit wieder.

Hyaluronsäure - was ist das?

Es handelt sich um eine körpereigene Substanz, die in unserem Körper viele Aufgaben erfüllt. So unterstützt Hyaluronsäure beispielsweise den menschlichen Organismus bei der Wundheilung, fungiert als Radikalfänger gegenüber negativen Umwelteinflüssen oder sorgt für einen reibungslosen Bewegungsablauf zwischen den Gelenken. Da sie jedoch vor allem eine große Bindefähigkeit zu Wasser besitzt dient sie hauptsächlich als Feuchtigkeitsspender im Bindegewebe der Haut. Auf diese Weise erscheint diese stets straff und elastisch. Allerdings nimmt die Hyaluronsäureproduktion im fortgeschrittenen Alter ab, sodass die Haut dadurch ihre Spannkraft verliert. Die Haut beginnt zu altern und wird mit der Zeit immer faltiger.

Verwendung von Hyaluronsäure in Mainz

Frau Dr. Möller und ihr Team wenden Hyaluronsäure in der Dermatologie im Zentrum Wiesbaden beispielsweise bei Knitterfältchen im Gesicht an. Aber auch andere klassische Körperstellen, wie der Hals, das Dekolleté oder die Hände können mit Hyaluronsäure in Mainz therapiert werden. Dazu setzen Frau Dr. Möller und ihr Team in der sogenannten Mesotherapie unvernetzte Hyaluronsäure in Mainz ein, um mithilfe kleiner gespritzter Depots dieser Substanz eine flächige Durchfeuchtung der Haut zu erzielen, was ihren Regenerationsprozess erheblich beschleunigt. Alternativ bietet sie auch Hautverjüngung mit fraktionierten Lasern an. Eine andere Indikation der Hyaluronsäure-Behandlung in Mainz ist beispielsweise auch der Aufbau der Brustwarzen nach einer Brustkrebs-OP. Zu diesem Zweck bieten Dr. Möller und ihr Team die Therapie mit Hyaluronsäure in Mainz ambulant und mit lokaler Betäubung der zu behandelnden Hautpartie an. Die Pigmentierung der Brustwarze erfolgt dann mit Permanent-Make-up.

Kosten einer Hyaluronsäure-Behandlung in Mainz.

Viele Betroffene sind davon überzeugt, dass die Kosten einer Hyaluronsäure-Behandlung sehr hoch sind. Tatsächlich lässt sich aber schon für relativ kleines Geld eine große Wirkung mit der Hyaluronsäure in Mainz erzielen. So wenden Frau Dr. Möller und Team von der Dermatologie im Zentrum Wiesbaden diese Substanz mithilfe verschiedener Injektionstechniken nicht nur an typischen Hautpartien im Gesicht, am Hals und dem Dekolleté an, sondern auch beispielsweise an faltigen und welk aussehenden Handrücken. Hierzu wird die Therapie mit Hyaluronsäure in Mainz bereits ab 200 Euro* angeboten. Allerdings können diese Kosten einer Hyaluronsäure-Behandlung je nach Aufwand und Material etwas variieren. Dafür erhalten die Patienten jedoch schnelle und deutlich sichtbare Ergebnisse mithilfe eines recht unkomplizierten Therapieverfahrens.


*Die oben genannten Preise sind inkl. der ges. MwSt. Ein exaktes Angebot kann erst nach Begutachtung und Festlegung der vorzunehmenden Leistungen erfolgen.

botulinumtoxin-in-wiesbaden_Logo

Der Autor

Hautarztpraxis Dermatologie im Zentrum in Wiesbaden

Wir sind eine moderne Hautarzt-Praxis für Lasermedizin, Hautkrebsvorsorge, Kinderdermatologie, Proktologie und Venerologie in Wiesbaden.

Unser 5-köpfiges Facharztteam bietet Ihnen zusätzlich zur Behandlung krankheitsbedingter Veränderungen von Haut, Haaren und Nägeln auch Expertenwissen zu den Themen Venenheilkunde, Proktologie sowie zur Diagnose und Therapie von Erkrankungen mit psychischem Hintergrund an.

Wir sind mit modernster Technik beispielsweise mit aktueller Lasertechnologie, einem High Tech Eingriffsraum für ambulante Eingriffe und Vorrichtungen für die Balneotherapie (Badetherapie) zur Behandlung von Schuppenflechte ausgestattet.

botulinumtoxin-in-wiesbaden_83025012_nicolamoeller

Dr. med. Nicola Möller:

Facharzt für Haut- und Geschlechtskrankheiten in Wiesbaden
Zusatzbezeichnung Allergologie

botulinumtoxin-in-wiesbaden_83025012_siegfried-moeller

Dr. med. Siegfried Möller:

Facharzt für Dermatologie und Venerologie in Wiesbaden
Zusatzbezeichnung Allergologie, Umweltmedizin, Phlebologie, Medizinische-Dermatologische Kosmetologie, Dermatologische Lasertherapie

botulinumtoxin-in-wiesbaden_83025012_martinmoeller

Dr. med. Martin Möller:

Facharzt für Haut- und Geschlechtskrankheiten in Wiesbaden
Zusatzbezeichnung Allergologie

botulinumtoxin-in-wiesbaden_83025012_arin

Priv.-Doz. Dr. med. Julia Arin:

Fachärztin für Dermatologie und Venerologie in Wiesbaden
Zusatzbezeichnung Allergologie

lasertherapie-in-mainz_IMG_1004

Thomas Kurtenbach:

Facharzt für Dermatologie und Venerologie in Wiesbaden

Unsere Praxis befindet sich zentral in der Stadtmitte am Dernschen Gelände. Für Ihre Anfahrt mit dem PKW befindet sich das „Parkhaus Markt“ in unmittelbarer Nähe. Mit dem Bus erreichen Sie uns über die Haltestelle „Dernsches Gelände“.
Vereinbaren Sie gerne einen Termin.


Hautarztpraxis Dermatologie im Zentrum

Friedrichstr. 8
65185 Wiesbaden

Telefon:+49 611 378832
Telefax:+49 611 378693
E-Mail:info@facharztdermatologie.de
Web:www.facharztdermatologie.de

Sprechzeiten

Montag08.00-20.00 Uhr
Dienstag07.00-20.00 Uhr
Mittwoch07.00-13.00 Uhr und 14.00-18.00 Uhr
Donnerstag07.00-20.00 Uhr
Freitag07.00-14.00 Uhr

Nähere Infos erhalten Sie auch auf gewusst-wo.de


Nähere Informationen erhalten Sie auch
im Ratgeber „Faltenkorrektur in Mainz“
im Ratgeber „Botulinumtoxin in Mainz“
im Ratgeber „Lasertheraphie in Mainz“

suchen und finden in Wiesbaden mit gewusst wo

Hyaluronsäure in Mainz Hyaluronbehandlung in Mainz Kosten einer Hyaluronbehandlung Hyaluron gegen Falten Dermatologie im Zentrum Wiesbaden

gewusst-wo Logo

Fotos auf dieser Seite: Dusko / AdobeStock.com (Schöne und attraktive Frau, die professionelle Gesichtshautschönheitsbehandlung erhält) | Hautarztpraxis Dermatologie im Zentrum in Wiesbaden


Ratgeber Mainz ist ein Service von Verlag Beleke GmbH. Hier finden Sie unser IMPRESSUM und die Hinweise zum DATENSCHUTZ.

Redaktion: Kai Kruel